Page 9

Herbst-Winter_2013_DE-online

Weste in Qualität Eroica Größe: 36/38, 40/42, 44/46 Die Angaben für die größeren Größen stehen in Klammern, sofern sie von Größe 36/38 abweichen. Randmasche 2 Maschen zusammen zu stricken. Die übrigen 27 (30) (33) Maschen für die Schultern auf gleicher Höhe abketten wie beim Rückenteil. Rechtes Vorderteil: wie beim linken Vorderteil, jedoch in Spiegelbild. Abnehmen für den Halsausschnitt: 1 Randmasche, 1 Masche abheben, 1 Masche stricken und die abgehobene Masche überziehen. Fertigstellung: entlang der Verschlussleiste der Vorderteile mit Weinrot ca. 91 Maschen aufgreifen und 3 cm Bündchenmuster stricken. In Bündchenmuster abketten. Entlang des rechten Vorderteiles eine selbe Biese stricken mit auf 1 cm Höhe 5 Knopflöcher (1 Knopfloch 2 cm unter dem Hals, 1 Knopfloch unter dem Bündchenmuster und 3 Knopflöcher verteilt dazwischen). Für ein Knopfloch 1 Masche abketten und diese in der nächsten Reihe wieder aufnehmen. Die Schulternähte schließen. Mit Weinrot für die Ärmelausschnittborte über 36 (38) (40) cm, die Schulternaht in der Mitte, 82 (86) (88) Maschen aufgreifen und 9 Reihen Bündchenmuster stricken. In Bündchenmuster abketten. Die Seitennähte schließen. Entlang des Halsausschnittes mit Weinrot 123 (131) (139) Maschen aufgreifen und Ajourmuster stricken, mit 1 Reihe links anfangen. Nach 6 Reihen beidseitig 4 Maschen ruhen lassen und dann noch 4 x in jeder folgenden 2. Reihe 4 Maschen ruhen lassen. Dann über alle Maschen 3 Reihen rechts stricken und abketten. Die Seitenkanten der Halsbiese an den Verschlussbiesen festnähen. Knöpfe annähen. Schnitt: Material: Art. 51 Steinbach Eroica 200 (250) (250) g in Farbe Tomate 23, 50 (100) (100) g in Farbe Petrol 74, 150 (150) (200) g in Farbe Weinrot 21, 5 Knöpfe, Stricknadeln Nr. 3 ½. Maschenprobe: 20M und 26R glatt rechts gestrickt sind 10x10 cm. Bitte prüfen, evtl. andere Nadeln verwenden. Verwendete Muster: Ajourmuster: nach Zählschrift stricken. Nur die Hinreihen sind angegeben, die Rückreihen stricken wie die Maschen erscheinen. Offenes Kästchen = rechts, < = Überzug (1 Masche abheben, 1 Masche rechts stricken und dann die abgehobene Masche überziehen), o = Umschlag, ^ = doppelter Überzug (2 Maschen zusammen rechts abheben, 1 Masche rechts stricken und die abgehobenen Maschen überziehen), > = 2 Maschen rechts zusammen stricken. Immer die 1. bis einschließlich 8. Reihe wiederholen. Bei Größe 38/40 darauf achten, dass an der Seitennaht keine Umschläge gemacht werden wenn diese nicht abgenommen werden können. Bündchenmuster: abwechselnd 1 Masche rechts, 1 Masche links. Glatt rechts: Hinreihe rechte Maschen, Rückreihe linke Maschen. Arbeitsweise: Rückenteil: Mit Weinrot 99 (107) (115) Maschen anschlagen und 3 Reihen rechts stricken. Weiter in Ajourmuster stricken. bis einschließlich 24. Reihe. Anschließend 24 Reihen Ajourmuster mit Petrol stricken. Dann mit Tomate Bündchenmuster stricken, hierbei in der 1. Reihe verteilt bis 82 (90) (98) Maschen abnehmen. Bei 30 cm Höhe glatt rechts stricken und 2 x beidseitig bei jeden folgenden 5 cm 1 Masche zunehmen = 86 (94) (102) Maschen. Abketten. Linkes Vorderteil: mit Weinrot 51 (55) (59) Maschen anschlagen und 3 Reihen rechts stricken. Dann 48 Reihen Ajourmuster stricken wie beim Rückenteil. Dann mit Tomate in Bündchenmuster bis auf gleiche Höhe wie beim Rückenteil weiter stricken, in der 1. Reihe verteilt auf 40 (44) (48) Maschen abnehmen. Dann glatt rechts stricken, in der ersten Reihe 1 Masche abnehmen, = 39 (43) (47) Maschen. Hiernach an der Seitennaht zunehmen wie beim Rückenteil. Bei 42 cm Höhe für den Halsausschnitt abwechselnd 7 (7) (8) x in jeder 2. Reihe 1 Masche und 7 (8) (8) x in jeder 4. Reihe 1 Masche abnehmen. Weiter abnehmen durch vor der 9 Modell 442 o > > o > o > o < o o > < o o ^ o ^ o o o < o o ^ o o ^ o o ^ o o < < 3 5 7 1 8-1,5 o > > o > o > o < o o > < o o ^ o ^ o o o < o o ^ o o ^ o o ^ o o < < 3 5 7 1 8-8,5 -9 13-14,5-16 64-65-66 46 42 30 19 0 1,5 23-25-27


Herbst-Winter_2013_DE-online
To see the actual publication please follow the link above